fernsehen

Columbo Playback | Sa 17.04. 20:15 SAT.1 Gold

Sa 17.04 20:15 Uhr - Columbo
Ende 21:35 Uhr | Laufzeit: 80 Minuten
Margaret Midas macht ihrem Schwiegersohn Harold, einem wahren Lebemann, sehr deutlich, dass er das Familienunternehmen nicht länger führen wird und von ihrem Sohn Arthur abgelöst werden soll. Um seine Absetzung zu verhindern, bringt Harold seine Schwiegermutter um und nutzt das Überwachungssystem, um sich ein Alibi zu verschaffen. Doch er hat nicht mit Columbos Spürsinn gerechnet.
Mit: Lesley Ann Warren (Nadia Donner), George Hamilton (Dr. Marcus Collier), Peter Falk (Peter Falk), Karen Machon (Dr. Anita Borden), Stephen Elliott (Karl Donner)

Gordon Ramsays Roadtrip | Sa 17.04. 20:15 ProSieben MAXX

Sa 17.04 20:15 Uhr - Gordon Ramsays Roadtrip
Ende 21:15 Uhr | Laufzeit: 60 Minuten
Gordon, Gino und Fred brechen in ihrem Wohnwagen nach Las Vegas auf, um die kulinarische Vielfalt der USA zu entdecken. Doch zuvor steht ein Ausflug zum Grand Canyon auf dem Programm. Bevor sich die Freunde im Burger-Grillen messen und feines Rindfleisch probieren, wettstreiten sie im Motorradfahren und Angeln - und auch einen Besuch der berühmten Casinos können sie sich nicht verkneifen.
Regie: Sam Campbell
Moderation: Gordon Ramsay, Fred Sirieix


Kursk | Sa 17.04. 20:15 ServusTV

Sa 17.04 20:15 Uhr - Kursk
Ende 22:25 Uhr | Laufzeit: 130 Minuten
Free-TV-Premiere: Eigentlich dürfte die ?K-141-Kursk? gar nicht mehr auslaufen. Zu marode ist das 1990 gebaute russische Atom-U-Boot. Dennoch nimmt die Kursk mit 118 Mann an Bord im Jahr 2000 noch einmal an einer Übung in der Barentssee teil. Als ein Torpedo explodiert, ist das U-Boot nicht mehr manövrierfähig und sinkt. 23 Besatzungsmitglieder um Kapitän Mikhail (Matthias Schoenaerts) können sich in die hinterste, noch unbeschädigte Sektion retten. Der Rest des U-Bootes ist bereits geflutet. Das russische Militär versucht zunächst, den Unfall zu vertuschen. Auch besitzt die nationale Marine kein für eine Bergung geeignetes Rettungs-U-Boot. Tage vergehen, die Lage der Eingeschlossenen wird immer aussichtsloser. Als der britische Kommandant Russell (Colin Firth) das Angebot macht, mit Unterstützung der NATO einzugreifen, schöpfen die Angehörigen der Seemänner Hoffnung. Mikhails Ehefrau Tanya (Léa Seydoux) versucht, Druck auf den linientreuen Admiral Petrenko (Max von Sydow) und seine Marineoffiziere auszuüben. Aber die Zeit läuft davon. Mit einer internationalen Starbesetzung und möglichst authentisch hat Thomas Vinterberg (?Die Jagd?) in seinem Thriller ?Kursk? die Ereignisse rund um das verunglückte russische Atom-U-Boot Kursk verfilmt. Der dänische Filmemacher zeigt die Inkompetenz und Unwilligkeit der Militärs, die Katastrophe abzuwenden, geht aber auch ein auf das Leid der Verwandten und Freunde der Seeleute. Der Belgier Matthias Schoenaerts spielt U-Boot-Kapitän Mikhail Averin, seine Gattin Tanya wird von ?Bondgirl? Léa Seydoux dargestellt. In Nebenrollen Colin Firth (als britischer Kommandant Russell) und Max von Sydow (Admiral Petrenko). Das Drehbuch stammt von Robert Rodat (?Der Soldat James Ryan?).
Regie: Thomas Vinterberg
Mit: Colin Firth (Commodore David Russell), August Diehl (Anton Markov), Matthias Schoenaerts (Mikhail Averin), Lea Seydoux (Tanya Averina), Bjarne Henriksen (Russian Rescue Ship Captain), Peter Simonischek (Admiral Vyacheslav Grudzinsky), Max von Sydow (Vladimir Petrenko)

Ein Schloss am Wörthersee S01E09 Adel verpflichtet zu nichts | Sa 17.04. 20:15 ANIXE HD

Sa 17.04 20:15 Uhr - Ein Schloss am Wörthersee
Ende 21:10 Uhr | Laufzeit: 55 Minuten
Im Schlosshotel sind merkwürdige Gäste abgestiegen. Sie pflegen einen mittelalterlichen Lebensstil. Der Onkel fällt besonders aus der Rolle; er kleidet sich wie der bayerische König Ludwig. Leider kann die ehrwürdige Familie die Zeche nicht bezahlen. Deshalb soll Sohn Goderhart eine reiche Jugendfreundin heiraten. Auf dem Weg zum Altar taucht jedoch die Popsängerin Suzie auf. Goderhart ist hingerissen von ihr.
Regie: Franz Josef Gottlieb, Otto W. Retzer
Mit: Julia Biedermann (Julia Biedermann), Jenny Jürgens (Jenny Jürgens), Isabell Varell (Isabell Varell), Julia Kent (Julia Kent), Charles Elkins (Charles Elkins), Hildgard Knef (Hildgard Knef), Otto W. Retzer (Otto W. Retzer), Andrea Heuer (Andrea Heuer), Alfons Haider (Alfons Haider), Manfred Lehmann (Manfred Lehmann), Adi Peichl (Adi Peichl), Adolf Peichl (Adolf Peichl), Christine Schuberth (Christine Schuberth), Frithjof Vierock (Frithjof Vierock), Roy Black (Roy Black), Hans Clarin (Hans Clarin), Herbert Fux (Herbert Fux), Ralf Wolter (Ralf Wolter)

Oben | Sa 17.04. 20:15 Disney Channel

Sa 17.04 20:15 Uhr - Oben
Ende 22:05 Uhr | Laufzeit: 110 Minuten
Nach dem Tod seiner Frau bleiben Carl nur noch sein kleines Häuschen und Erinnerungen an bessere Zeiten. Dabei wäre der Rentner so gerne wie sein großes Vorbild Charles Muntz ein weltbekannter Abenteurer geworden. Als Carl per Gerichtsbeschluss aus seiner Behausung bugsiert werden soll, nutzt er die Chance, befestigt im Nu Tausende von Luftballons an seinem Häuschen und entschwebt in den Himmel. Zu spät bemerkt er, dass er einen blinden Passagier an Bord hat: den achtjährigen Pfadfinderjungen Russell.
Regie: Pete Docter, Bob Peterson
Mit: Dirk Bach (Dug), Claus Peter Damitz (Alpha), Pierre Peters-Arnolds (Gamma), Isabelle Rauscher (junge Ellie), Fred Maire (Carl Fredricksen), Maximilian Belle (Russell), Deutscher Synchronsprecher: (Rolle), Stefan Günther (Beta), Reinhard Brock (Polier Tom), Gerd Meyer (Bauarbeiter Steve), Manfred Trilling (Oberpfadfinder Strauch), Kai Taschner (Movietown Nachrichtensprecher), Karlheinz Böhm (Charles Muntz)

Snooker: Weltmeisterschaft In Sheffield | Sa 17.04. 20:30 Eurosport

Sa 17.04 20:30 Uhr - Snooker: Weltmeisterschaft In Sheffield
Ende 23:00 Uhr | Laufzeit: 150 Minuten
1. Runde 


HITSHAKER DELUXE | Sa 17.04. 23:00 DELUXE MUSIC

Sa 17.04 23:00 Uhr - HITSHAKER DELUXE
Ende 00:00 Uhr | Laufzeit: 60 Minuten
Eine Show wie euer Lieblingsdrink: frisch, lecker und mit den feinsten Zutaten. Die allerbesten Songs gemixt von unseren professionellen Hitshakern. Geschüttelt und nicht gerührt, Hit für Hit, Star auf Star. Jeden Samstag öffnen wir von 23 bis 01 Uhr die HITSHAKER DELUXE-Bar. Lehnt euch zurück und entspannt lässig mit dem feinsten Drink in der Hand - genießt euren Hitshaker Deluxe, das beste Rezept für den späten Samstagabend.


Großbaustelle Miniatur Wunderland | Sa 17.04. 21:05 WELT

Sa 17.04 21:05 Uhr - Großbaustelle Miniatur Wunderland
Ende 23:05 Uhr | Laufzeit: 120 Minuten
Im Miniatur Wunderland in Hamburg fährt die größte Modelleisenbahn der Welt. Mit rund 15.000 Metern Gleis und gut 300.000 Mini-Figuren lockt sie die Besucher an. Und sie wächst weiter. Die Reportage begleitet die Modellbauer und gibt Einblicke in ihre Arbeit.


Body Bizarre - Unglaubliche Schicksale S01E05 Die Frau, die Blut weint und das Werwolf-Mädchen | Sa 17.04. 20:15 TLC

Sa 17.04 20:15 Uhr - Body Bizarre - Unglaubliche Schicksale
Ende 21:15 Uhr | Laufzeit: 60 Minuten
In einem verschlafenen Dorf in der Dominikanischen Republik lebt ein Mädchen, das sich kaum vor die Tür traut. Die 17-jährige Delfina leidet an einer seltenen körperlichen Anomalie: Sie weint Blut, und niemand weiß warum. Die Blutungen treten aber nicht nur um die Augen, sondern auch an den Händen, in den Achselhöhlen und um die Ohren herum auf. Es wirkt fast so, als würde Delfinas Körper das Blut schier ausschwitzen. Die Ärzte, die das junge Mädchen bisher behandelt haben, sind ratlos und können kein Heilmittel für sie finden. Wird ihr ein Spezialisten in der Hauptstadt Santo Domingo helfen können? Außerdem in dieser Episode: das dickste Kind der Welt und das thailändische Werwolf-Mädchen.


Verstehen Sie Spaß? | Sa 17.04. 20:15 Das Erste

Sa 17.04 20:15 Uhr - Verstehen Sie Spaß?
Ende 23:15 Uhr | Laufzeit: 180 Minuten
In dieser Live-Ausgabe von "Verstehen Sie Spaß?" präsentiert Guido Cantz jede Menge Spaßfilme mit der versteckten Kamera. Mit dabei: Horst Lichter, Jürgen Vogel, Victoria Swarovski u. a.
Moderation: Harald Schmidt, Guido Cantz, Frank Elstner, Paola Del Medico, Kurt Felix, Cherno Jobatey
Mit: Karl Dall (Karl Dall)

Erzgebirgskrimi - Der Tote im Burggraben | Sa 17.04. 20:15 ZDF

Sa 17.04 20:15 Uhr - Erzgebirgskrimi - Der Tote im Burggraben
Ende 21:45 Uhr | Laufzeit: 90 Minuten
Bei Ausbesserungsarbeiten auf Burg Hartenstein wird die Leiche eines Mannes gefunden, der zum Todeszeitpunkt ungefähr 75 Jahre alt war. Der gewaltsame Tod trat vor mehr als 20 Jahren ein.
Regie: Constanze Knoche


Denn sie wissen nicht, was passiert - Die Jauch-Gottschalk-Schöneberger-Show | Sa 17.04. 20:15 RTL

Sa 17.04 20:15 Uhr - Denn sie wissen nicht, was passiert - Die Jauch-Gottschalk-Schöneberger-Show
Ende 00:00 Uhr | Laufzeit: 225 Minuten
Der Spaß geht endlich weiter! Drei ahnungslose Moderatoren ohne Plan, die sich neuen Spiel- und Quizrunden mit ungewissem Ausgang stellen: Barbara Schöneberger, Thomas Gottschalk und Günther Jauch tanzen in drei neuen Samstagabend-Primetime-Shows wieder auf dem Vulkan und geben alles. Live, ohne Sicherheitsnetz, ohne Proben, mit Köpfchen, einer gehörigen Portion Spielfreude und mit vollem Körpereinsatz. Einfach ausgezeichnete Unterhaltung!
Moderation: Barbara Schöneberger, Thomas Gottschalk, günther jauch


Schneemann | Sa 17.04. 20:15 ProSieben

Sa 17.04 20:15 Uhr - Schneemann
Ende 22:40 Uhr | Laufzeit: 145 Minuten
Oslo im Winter. Einige Frauen verschwinden spurlos, zurück bleibt ein Schneemann. Harry Hole ermittelt mit einer neuen Kollegin. Offensichtlich ist ein Serienkiller unterwegs. Der Killer will seine Opfer mit dem Tod bestrafen, da sie sich in seinen Augen moralisch falsch verhalten haben. ? Atmosphärisch dichte Verfilmung einer Vorlage von Jo Nesbø mit Starbesetzung. Der Osloer Kommissar Harry Hole (Michael Fassbender) steckt in einer tiefen Lebenskrise: Seine Freundin Rakel (Charlotte Gainsbourg) hat sich von ihm getrennt und lebt bereits mit einem neuen Partner, dem Arzt Mathias Lund Helgesen (Jonas Karlsson), zusammen. Harrys Wohnung ist wegen Schimmelbefall unbewohnbar. Ein neuer Fall, den Harry zunächst nicht übernehmen wollte, fordert bald seine volle Aufmerksamkeit. Eine junge Mutter ist verschwunden, in ihrem Garten steht ein Schneemann, der nicht von Kindern gebaut wurde. Um den Hals trägt der Schneemann einen Schal der Vermissten. Eine junge Kollegin, Katrine Bratt (Rebecca Ferguson), wird Harry von der Polizei zur Seite gestellt. Außerdem erprobt die Behörde eine neue Software, die die Video-Ermittlungsergebnisse aller an einem Fall arbeitenden Kollegen bündelt. Noch ahnen die Ermittler nicht, dass der Schneemann ein Erkennungszeichen des Mörders ist. Katrine vermutet einen Zusammenhang mit einigen ungeklärten (kalten) Fällen, bei denen auch Frauen spurlos verschwanden. Die Suche nach Gemeinsamkeiten zwischen allen Opfern, den damaligen und den aktuellen, führt auf die Spuren des Geschäftsmannes Arve Støp (J. K. Simmons), der die Olympischen Winterspiele nach Oslo holen will und ein Faible für sehr junge Frauen hat, sowie des Arztes Idar Vetlesen (David Dencik). Beide Spuren erweisen sich jedoch als falsche Fährten, als Rakel ins Visier des Killers gerät und Harry klar wird, dass der Mörder ihn zu einem gefährlichen Spiel herausgefordert hat. Spannender, atmosphärisch dichter Thriller mit einer gut verschachtelten Geschichte und glaubwürdigen Charakteren. Michael Fassbender und Rebecca Ferguson ("Mission: Impossible - Rogue Nation") sind die Stars des Films, der ein Ermittlerduo tief in die düsteren Abgründe der menschlichen Seele führt. Gedreht wurde in Bergen und Oslo. Prädikat "wertvoll" für Tomas Alfredsons Thriller: "Der Film versteht es trefflich, seine markanten Protagonisten ... in ein imposantes Setting mit hohen Schauwerten einzubinden. Sowohl die faszinierende norwegische Landschaft mit ihrer Weite als auch die Städte sind von der Kamera hervorragend eingefangen und werden im Dienst der Geschichte beeindruckend in Szene gesetzt. Die Bildgestaltung samt Farbkonzept ist sorgfältig ausgewählt und von hoher künstlerischer Qualität. 'Schneemann' ist knisternde Spannung aus dem hohen Norden." (aus der Begründung der Deutschen Film- und Medienbewertung, FBW) "Schneemann" ist der siebte Band von Nesbøs Bestseller-Reihe um Ermittler Harry Hole. In Oslo, Holes Stadt, kann man mittlerweile auf den Spuren des international bekannten Kriminalisten wandern: "Was Sherlock Holmes für London ist, ist Harry Hole für Oslo; so kann man zum Beispiel Harry-Hole-Stadtführungen durch Oslo buchen. 'Harry ist zu einer echten Institution geworden', meint Produzentin Robyn Slovo. 'Diese Figur ist so markant, weil sie einsilbig, schwierig im Umgang und in sich gekehrt ist, aber eben auch ein unerschrockener und begabter Ermittler in ihr steckt. In unserer Geschichte will sich Harry aber zunächst nicht in diesen neuen Fall hineinziehen lassen, mit dem eigentlich ein anderer betraut war.' Autor Jo Nesbø über Hauptdarsteller Michael Fassbender: "Als ich erfuhr, dass Michael Harry spielen sollte, fand ich das sofort eine brillante Idee. Zu dem Zeitpunkt war 'Shame' einer der besten Film, die gerade liefen, und Michael für mich einer der besten Darsteller des Jahres. Das war sehr aufregend! Einen perfekten Harry kann es nicht geben, aber ein Schauspieler mit so außergewöhnlichen Fähigkeiten wie Michael kommt dieser Perfektion schon sehr nahe." (beide Zitate aus dem dt. Presseheft zum Film) Bei einem im Winter spielenden Film mit dem Titel "Schneemann" spielt Schnee selbstredend eine Hauptrolle. Die Produktion hatte mit Johan Harnesk ihren eigenen "Snow Supervisor". Er war für den Echtschnee zuständig, da Regisseur Tomas Alfredson auf den Einsatz von Kunstschnee verzichten wollte. Als die Dreharbeiten im Winter begannen, war Schnee zunächst reichlich vorhanden, doch im Frühjahr war die Produktion darauf angewiesen, ihren realen Schnee aus einem berühmten Skigebiet nahe Oslo heranzuschaffen. Außerdem wurde in einem Kühlhaus gedreht, damit beim Sprechen auch die für tiefe Temperaturen typische Atemfahne vor dem Mund erscheint. Harnesk sagt, echter Schnee glitzere und funkele und habe viele Farben, Kunstschnee sei einfach nur einheitlich weiß. (aus dem dt. Presseheft) Regisseur Tomas Alfredson (geboren 1965 in Lidingö bei Stockholm) machte 2008 mit dem Vampir-Drama "So finster die Nacht" international auf sich aufmerksam. Danach drehte er mit internationaler Starbesetzung "Dame, König, As, Spion". Der vielbeschäftige Fassbender "quetschte" die Dreharbeiten zu "Schneemann" zwischen "Assassin's Creed" und "Alien: Covenant". Free-TV-Premiere
Regie: Tomas Alfredson, Thomas Alfredson
Mit: Chloë Sevigny (Sylvia / Anne Ottersen), J. K. Simmons (Arve Støp), Michael Fassbender (Harry Hole), Charlotte Gainsbourg (Rakel Fauke), Jonas Karlsson (Mathias), Ronan Vibert (Gunnar Hagen), Michael Yates (Oleg), David Dencik (Vetlesen), Peter Dalle (Peter Dalle), Rebecca Ferguson (Katrine Bratt), Sofia Helin (Sofia Helin), Carl Svenson (Toby Jones), Toby Jones (Carl Svenson), Val Kilmer (Gert Rafto), J.K. Simmons (Arve Stop)

The Voice Kids The Voice Kids | Sa 17.04. 20:15 SAT.1

Sa 17.04 20:15 Uhr - The Voice Kids
Ende 22:55 Uhr | Laufzeit: 160 Minuten
Nach den Erwachsenen zeigen nun die jungen Nachwuchstalente der Republik ihr Können. Vor der prominenten Jury, bestehend aus Lena Meyer-Landrut, Tim Bendzko und Henning Wehland, präsentieren die kleinen Sänger und Sängerinnen ihre großen Stimmen. Thole Schölermann führt durch die Casting-Show ...
Moderation: Thore Schölermann
Mit: Lena Meyer-Landrut (Lena Meyer-Landrut), Mark Forster (Mark Forster)

Die Modellbauer - Das Duell S10E03 Filmautos | Sa 17.04. 20:15 DMAX

Sa 17.04 20:15 Uhr - Die Modellbauer - Das Duell
Ende 21:15 Uhr | Laufzeit: 60 Minuten
In dieser Folge dreht sich alles um die Kultserie "Knight Rider", denn Reto und sein Modellbau-Partner Roland bauen beim Konstruktionswettstreit das berühmteste Auto der TV-Geschichte nach. Die Elektronik des legendären "K.I.T.T." im Maßstab 1:3 hat es in sich - hier müssen die erfahrenen Tüftel-Cracks ihr ganzes Können aufbieten, um die Jury zu überzeugen. Und Herausforderer Michael tüftelt ebenfalls an einem detailreichen Modell aus dem 80er-Jahre-Quotenhit. Der "Semi"-Truck diente damals auf der Mattscheibe als mobile Einsatzzentrale.


Dream Green - Die Gartenprofis | Sa 17.04. 20:15 sixx

Sa 17.04 20:15 Uhr - Dream Green - Die Gartenprofis
Ende 21:10 Uhr | Laufzeit: 55 Minuten
Wenn es um die hochwertige Gestaltung von Gärten und Terrassen geht, dann gehören James DeSantis, Garrett Magee und Melissa Brasier von den ?Manscapers? zu den Ansprechpartnern Nr. 1. Sie verwandeln schnöde Außenbereiche in wahre Wohlfühloasen, bei denen die Nachbarn nur staunen können.
Moderation: Mel Brasier, James DeSantis, Garrett Magee


Mega Maschinen | Sa 17.04. 20:20 N24 Doku

Sa 17.04 20:20 Uhr - Mega Maschinen
Ende 21:10 Uhr | Laufzeit: 50 Minuten
Das Baugewerbe gehört in Deutschland zu den wichtigsten Wirtschaftszweigen. Die Reportage wirft einen Blick hinter die Kulissen der Branche und begleitet den Abriss einer alten Schule.


Wandern Xxl | Sa 17.04. 20:30 Health TV

Sa 17.04 20:30 Uhr - Wandern Xxl
Ende 21:00 Uhr | Laufzeit: 30 Minuten
Rund 700 sportliche Menschen haben sich im Sommer 2019 auf den Weg gemacht. Ihr Ziel: Sie wollten innerhalb von 24 Stunden 100 Kilometer laufen. Dazu sind Fitness, Ausdauer, Ehrgeiz und im Vorfeld eine ärztliche Beratung sowie monatelanges Training nötig. Ebenfalls ein wichtiger Punkt sind die perfekten Schuhe. Mikka Bender war eine der 700 Läufer, die sich dieser Herausforderung gestellt haben.


MacGyver S03E07 Mattys Geheimnis | Sa 17.04. 20:15 Kabel 1

Sa 17.04 20:15 Uhr - MacGyver
Ende 21:15 Uhr | Laufzeit: 60 Minuten
Mac ist einer mysteriösen Datei namens "Dragonfly" auf der Spur. Besonders Matty scheint daran interessiert die Angelegenheit so schnell wie möglich zu klären und schickt das Team umgehend nach Ghana.
Regie: Alexandra La Roche, Gabriel Beristain
Mit: Brendan Hines (Ethan Raines), Sandrine Holt (Sandrine Holt), George Eads (Jack Dalton), Lucas Till (Angus MacGyver), Isabel Lucas (Samantha Cage), Meredith Eaton (Matty Webber), Jimmy Akingbola (Joseph), Justin Hires (Wilt Bozer), David Dastmalchian (David Dastmalchian), Tristin Mays (Riley Davis), Joy Sunday (Abina), Makario Glenn (Danso), Jamal O. Peters (Guard), Ric Reitz (Steckler)

Oblivion | Sa 17.04. 20:15 VOX

Sa 17.04 20:15 Uhr - Oblivion
Ende 22:40 Uhr | Laufzeit: 145 Minuten
In naher Zukunft hat ein Krieg mit außerirdischen Wesen die Erde nahezu zerstört. Einer der letzten Überlebenden, der Techniker Jack, kommt einem existentiellen Geheimnis auf die Spur. Wieso träumt er von einer unbekannten Frau? Warum wollen seine Auftraggeber überlebende Astronauten töten? Wer sind die "Plünderer"? Tom Cruise und Morgan Freeman kämpfen in diesem spektakulären Sci-Fi-Abenteuer um das Überleben der gesamten Menschheit. 2077: Die Erde liegt in Trümmern. Außerirdische vernichteten den Mond und erklärten den Menschen den Krieg. Erdbeben, Flutwellen und Atombomben zerstörten den Planeten. Die Menschen haben den Krieg gegen die "Plünderer" gewonnen, aber die Erde, wie wir sie kennen, ist verloren. Die riesige Raumstation "Tet" sichert seitdem das Überleben. Dort bereiten sich die überlebenden Menschen auf die Umsiedlung auf den größten Saturn-Mond, Titanium, vor. Nur wenige sind noch auf der Erde. Jack (Tom Cruise) und seine Partnerin Victoria (Andrea Riseborough) gehören einem Techniker-Korps an, das die verbliebenen Ressourcen für den Neubeginn sichern soll. Gemeinsam leben und arbeiten sie in einer Art gläsernem Loft über den Wolken. Jack ist zuständig für die Wartung der Kampfdrohnen, die außerirdische "Plünderer" eliminieren sollen. Victoria koordiniert die Außeneinsätze und ist für die Kommunikation mit "Tet" zuständig. Kurz vor dem Ende ihrer Mission entdeckt Jack auf einem seiner Erkundungsflüge eine abgestürzte Raumkapsel, neben der er eine Überlebende findet. Als Jack Meldung macht, bekommt er den Befehl, sich nicht weiter um den Vorfall zu kümmern, doch er widersetzt sich dieser Anweisung und will die junge Frau retten, von der er seit einiger Zeit träumt. Nachdem Jack die NASA-Astronautin Julia (Olga Kurylenko) aus dem Kälteschlaf geweckt hat, behauptet sie, seine Ehefrau zu sein. Er stellt nicht nur seine Mission infrage, sondern wittert eine Verschwörung. Als er gemeinsam mit Julia bei einem weiteren Einsatz ihren Flugschreiber sichern will, werden sie von den "Plünderern" entführt und müssen feststellen, dass nichts so ist, wie es schien. Mit der eindrucksvollen Verfilmung des post-apokalyptischen Sci-Fi-Thrillers "Oblivion" (2013) beweist Regisseur Joseph Kosinski einmal mehr sein visuelles Können. Bereits mit "Tron: Legacy" (2010) erschuf er für die Leinwand eine neue Welt. Für "Oblivion" verfilmte er den von ihm erdachten Endzeit-Comic, den er allerdings nie fertiggestellt hatte. Doch nicht nur die atemberaubenden Panoramaaufnahmen und die visuellen Effekte können unterhalten, auch die Schauspieler überzeugen vollends. Mit Hollywood-Ikone Tom Cruise, der schon in Spielbergs "Minority Report" (2002) und "Krieg der Welten" (2005) bewiesen hat, dass er in dystopischen Actionfilmen brillieren kann, fand Kosinski den passenden Helden. Im Anschluss an "Oblivion" stand Cruise einmal mehr als potenzieller Retter der Welt vor Außerirdischen in Doug Limans "Edge of Tomorrow" vor der Kamera, blieb aber auch der Rolle des Agenten Ethan Hunt in "Mission: Impossible - Rogue Nation" (2015) und "Mission: Impossible - Fallout" (2018) treu. An seiner Seite ist neben Bond-Girl Olga Kurylenko und der englischen Charakterdarstellerin Andrea Riseborough ("Feinde - Welcome to the Punch") Morgan Freeman ("Million Dollar Baby") zu sehen.
Regie: Joseph Kosinski
Mit: Tom Cruise (Jack), Morgan Freeman (Beech), Melissa Leo (Sally), Olga Kurylenko (Julia), Nikolaj Coster-Waldau (Sykes), Zoe Bell (Kara), Andrea Riseborough (Victoria), Abigail Lowe (Abigail Lowe), David Madison (David Madison)

Shutter Island | Sa 17.04. 20:15 RTLZWEI

Sa 17.04 20:15 Uhr - Shutter Island
Ende 22:50 Uhr | Laufzeit: 155 Minuten
Eine psychiatrische Anstalt für Schwerverbrecher, in der geheime Experimente an den Patienten durchgeführt werden. Nach ihrer Behandlung mit Gehirnwäsche, Psychopharmaka und Neurochirurgie sollen sie als Killer-Agenten im Kalten Krieg eingesetzt werden. Diesen furchtbaren Verdacht hegt US-Marshal Edward Daniels (Leonardo DiCaprio), der 1954 mit seinem Assistenten Chuck Aule (Mark Ruffalo) in der Strafanstalt auf der Insel Shutter Island eintrifft. Offiziell soll Edward wegen des Verschwindens einer Patientin ermitteln, aber er hat auch einen persönlichen Grund. Der US-Marshal vermutet, dass sein ehemaliger Hausmeister Laeddis in der Klinik interniert ist. Edward macht Laeddis für den Tod seiner Ehefrau verantwortlich und will ihn des Mordes überführen. Aber je länger sich Edward auf der Insel aufhält, desto öfter leidet er unter seltsamen Albträumen und Wahnvorstellungen. In seiner Paranoia misstraut Edward sogar seinem Partner Chuck. Nachdem eine Patientin seine Vermutungen bestätigt, will Edward den Chefarzt Dr. Cawley (Ben Kingsley) und sein Team festnehmen. Doch die Wahrheit übertrifft Edwards schlimmste Befürchtungen. ?Shutter Island? von Meister-Regisseur Martin Scorsese ist ein ungewöhnlicher Psycho-Thriller mit Elementen des Gruselfilms, der den Zuseher lange im Ungewissen lässt zwischen Wahn und Wirklichkeit. Der Film ist auch als Kommentar zur damals herrschenden paranoiden politischen Stimmung in den USA zu verstehen. Herausragend Leonardo DiCaprio in der Rolle des getriebenen US-Marshals Edward Daniels. Sein Kollege Chuck Aule wird von Mark Ruffalo dargestellt. Ben Kingsley verkörpert Anstaltsleiter Dr. Cawley. Der dreifache Oscar-Gewinner Robert Richardson sorgt mit seiner Kameraarbeit für die passende gruselig-düstere Atmosphäre.
Regie: Martin Scorsese
Mit: Leonardo DiCaprio (Teddy Daniels), Ben Kingsley (Doktor Cawley), Michelle Williams (Dolores), Emily Mortimer (Rachel 1), Mark Ruffalo (Chuck Aule), John Carroll Lynch (John Carroll Lynch), Jackie Earle Haley (George Noyce), Elias Koteas (Elias Koteas), Sir Ben Kingsley (Sir Ben Kingsley), Ellen Lewis (Ellen Lewis), Ruby Jerins (Kleines Mädchen), Patricia Clarkson (Rachel 2), Ted Levine (Warden), Max von Sydow (Doktor Naehring)

Frontier | Sa 17.04. 20:15 Tele 5

Sa 17.04 20:15 Uhr - Frontier
Ende 22:15 Uhr | Laufzeit: 120 Minuten
Michael fällt durch einen Zeitspalt in das Jahr 1943. Dort landet er mitten in der Schlacht um Leningrad. Kein geeigneter Ort für einen Schönling wie ihn. Er muss zurück, und zwar so schnell wie möglich.
Regie: Dmitriy Tyurin
Mit: Viktor Dobronravov (Viktor Dobronravov), Kirill Käro (Kirill Käro), Aleksandr Sokolovskiy (Aleksandr Sokolovskiy), Nikita Tarasov (Nikita Tarasov), Zaza Chanturiya (Zaza Chanturiya), Kristina Brodskaya (Kristina Brodskaya), Yekaterina Vasilyeva (Yekaterina Vasilyeva), Alexander Korshunov (Alexander Korshunov), Sergey Chirkov (Sergey Chirkov), Stanislav Duzhnikov (Stanislav Duzhnikov)

Der Räuber Hotzenplotz | Sa 17.04. 20:15 SUPER RTL

Sa 17.04 20:15 Uhr - Der Räuber Hotzenplotz
Ende 22:15 Uhr | Laufzeit: 120 Minuten
Als der Räuber Hotzenplotz eines Tages eine Kaffeemühle stiehlt, ruft er den Wachtmeister Dimpfelmoser auf den Plan. Doch dieser resigniert, weshalb Kasperl beschließt, die Sache selbst in die Hand zu nehmen. Gemeinsam mit seinem besten Freund nimmt er die Fährte vom Räuber Hotzenplotz auf. Als es ihnen gelingt, die Räuberhöhle ausfindig zu machen, nimmt Hotzenplotz die beiden Gefangen. Doch damit fängt der ganzen Schlamassel erst richtig an.
Regie: Gernot Roll
Mit: Barbara Schöneberger (Fee Amaryllis), Manuel Steitz (Seppel), Martin Stührk (Kasperl), Armin Rohde (Räuber Hotzenplotz), Piet Klocke (Wachtmeister Dimpfelmoser), Rufus Beck (Petrosilius Zwackelmann), Katharina Thalbach (Portiunkula Schlotterbeck), Christiane Hörbiger (Großmutter)

Checkpoint E12 Folge | Sa 17.04. 20:35 KiKA

Sa 17.04 20:35 Uhr - Checkpoint
Ende 21:00 Uhr | Laufzeit: 25 Minuten
Wie laut ist ein Autocrash und wie lässt sich ein Safe knacken? Die Testergebnisse dieser Folge überraschen, der Zustand von Auto und Safe nach einem Checkpoint-Test dagegen eher nicht. Ob Mädchen oder Jungs präziser arbeiten können, dass müssen Maja und Cem beweisen. Mit wackligen Beinen operieren, mit einer Schleuder sicher zielen oder aus einen sich drehenden Gläserturm scherbenfrei Gläser zu ziehen, dafür braucht es auf jeden Fall ruhige Hände. Tommy Scheel mag praktische und nützliche Erfindungen und ein wenig eklig darf es auch sein. Aber lässt sich aus Elefantenmist tatsächlich Papier herstellen? Tommy, Kenneth und Leopold versuchen es herauszufinden. 15 neue Folgen Checkpoint, der Experimente Show für Jugendliche, sind ab 21.11.2015, immer samstags ab 17:20 Uhr im KIKA zu sehen. Die einzelnen Folgen stehen nach der Fernsehausstrahlung in der ZDFtivi-Mediathek zur Verfügung und können mit der App der ZDFtivi-Mediathek auch auf dem Smartphone oder Tablet angeschaut werden.
Regie: Salim Butt, Jonas Lang, Lothar Brus


Teleshopping | Sa 17.04. 21:00 SPORT 1

Sa 17.04 21:00 Uhr - Teleshopping
Ende 22:00 Uhr | Laufzeit: 60 Minuten
Beim unterhaltsamen TV-Einkaufserlebnis 'Teleshopping' werden Produkte aus aller Welt präsentiert, die den Alltag erleichtern. Das umfassende Portfolio beinhaltet die neuesten Produkte aus den Bereichen Fitness, Freizeit, Wellness, Beauty, Küche und Haushalt.


American Dad S03E19 Viel Rauch um nichts | Sa 17.04. 20:30 Comedy Central

Sa 17.04 20:30 Uhr - American Dad
Ende 20:55 Uhr | Laufzeit: 25 Minuten
Roger beschließt, endlich Geld zu verdienen und wird professioneller Kopfgeldjäger. Gemeinsam mit Stan jagt er Jeff, um einen Hasch-Deal in Florida zu verhindern.
Regie: Ron Hughart, Brent Woods
Mit: Scott Grimes (Steve Smith), Rachael MacFarlane (Hayley Smith), Matt Weitzman (Matt Weitzman), Dee Bradley Baker (Dee Bradley Baker), Mike Barker (Terry Bates), Seth MacFarlane (Serieskabere), Jeff Fischer (Jeff Fischer), Wendy Schaal (Francine Smith)

Tödliche Naturgewalten | Sa 17.04. 20:15 n-tv

Sa 17.04 20:15 Uhr - Tödliche Naturgewalten
Ende 21:00 Uhr | Laufzeit: 45 Minuten
In vielen Ländern ist man extrem hohe Temperaturen gewöhnt, in Saudi-Arabien beispielsweise sind 40 Grad keine Seltenheit. Als jedoch 2010 eine Hitzewelle mit ähnlichen Temperaturen über Russland hereinbrach, starben knapp 56.000 Menschen. Außergewöhnliches Bildmaterial und Klimaspezialisten zeigen die genauen Zusammenhänge von Hitzekatastrophen. Dort, wo Menschen selten hohen Temperaturen ausgesetzt sind, wird extrem heißes Wetter zum Killer.


Tatort Limbus | Sa 17.04. 20:15 WDR

Sa 17.04 20:15 Uhr - Tatort
Ende 21:45 Uhr | Laufzeit: 90 Minuten
Mit einem Abendessen im Kreis der engsten Kollegen verabschiedet sich Prof. Karl-Friedrich Boerne in den Urlaub nach Holland. Dort will er ein Buch über den Tod schreiben. Doch auf dem Weg erleidet er einen katastrophalen Autounfall. Schwer verletzt wird Prof. Boerne ins Krankenhaus gebracht. Auf der Intensivstation ringen die Ärzte nun um sein Leben. Der Unfall lässt Hauptkommissar Frank Thiel keine Ruhe. Er mag nicht glauben, dass Boerne bei vollem Tempo ohne Fremdeinwirkung von der Fahrbahn abgekommen ist. Staatsanwältin Wilhelmine Klemm verbietet Thiel eigene Ermittlungen und verweist auf die zuständigen Kollegen von der Verkehrspolizei. Doch das hält den Kommissar nicht davon ab, auf eigene Faust zu recherchieren. Währenddessen taucht in der Rechtsmedizin Boernes Vertretung auf. Dr. Jens Jacoby ist ein junger, charismatischer Kollege, der gerade frisch aus Brasilien zurückgekehrt ist. Keine leichte Situation für Silke "Alberich" Haller. Sie muss sich an ihren neuen Chef erst noch gewöhnen. Mehr Infos auf der WDR-Themenseite zum "Tatort: Limbus" unter https://presse.wdr.de/plounge/wdr/programm/2020/11/20201108: uebersicht: tatort: limbus.html
Regie: Lars Kraume, Max Zähle
Mit: Jan Josef Liefers (Prof. Karl-Friedrich Boerne), Friederike Kempter (Nadeshda Krusenstern), Michael Pink (Franz Zanger), Sonja Baum (Frau Dr. Gärtner), Lisa Werlinder (Frau Einigsen), Jutta Fastian (Dr. Steiner-Reeves), Michael Schenk (Jan Melcher), Peter Mygind (Herr Kviesgaart), Alexander Stecher (Kellner), Lars Kraume (Daniel Nocke Instruktion), Andreas Hoppe (Mario Kopper), Guido Renner (Polizist Weber), Ulrike Folkerts (Lena Odenthal), Felix Stichmann (Zivildiener), Joe Bausch (Dr. Joseph Roth), Adele Neuhauser (Bibi Fellner), Bettina Ratschew (Isabella Aigner), Sascha Nathan (Martin Lauer), Inge Maux (Sackerl-Grete), Annalena Schmidt (Frau Keller), Björn Meyer (Mirko Schrader), Florian Tröbinger (Polizist), Hans Löw (Dr. Jens Jacoby), Michael Steinocher (Jonathan "Indy" Lechner), Sibel Kekili (Sarah Brandt), Thomas Stipsits (Manfred Schimpf), Johanna Gastdorf (Anja Jürgensen), Sabrina Reiter (Johanna Wallner), ChrisTine Urspruch (Silke Haller 'Alberich'), Mechthild Großmann (Staatsanwältin Klemm), Claus D. Clausnitzer (Herbert Thiel), Peter Espeloer (Peter Becker), Dietmar Bär (Freddy Schenk), Thomas Kügel (Roland Schladitz), Gerda Drabek (Hedi), Maya Unger (Tina Kranzinger), Finn Reiter (Tobi), Klaus Huhle (Micha Schmidt), Günter Franzmeier (Dr. Kreindl), Axel Prahl (Frank Thiel), Harald Krassnitzer (Moritz Eisner), Klaus J. Behrendt (Max Ballauf), Udo Wachtveitl (Franz Leitmayr), Axel Milberg (Klaus Borowski), Miroslav Nemec (Ivo Batic), Hubert Kramar (Ernst Rauter)

Abschied von Prinz Philip | Sa 17.04. 20:15 NDR

Sa 17.04 20:15 Uhr - Abschied von Prinz Philip
Ende 20:30 Uhr | Laufzeit: 15 Minuten
"Er war ganz einfach mein Halt und meine Stärke in all diesen Jahren", so Queen Elizabeth über ihren Ehemann, Prinz Philip. Am kommenden Sonnabend (17. April 2021) wird der britische Prinzgemahl in Windsor zu Grabe getragen. Der Herzog von Edinburgh ist im Alter von 99 Jahren am Freitag vergangener Woche gestorben. Als "Dienstmann ihrer Majestät bei Leib und Leben" unterstützte Prinz Philip seine Frau in ihrem Amt - immer ein paar Schritte hinter ihr. Jetzt wird die Queen hinter seinem Sarg schreiten. An der Trauerfeier nehmen wegen der Corona-Beschränkungen nur 30 Gäste teil. In der St. George`s Kapelle in Windsor werden neben der Queen ihre Kinder, Thronfolger Prinz Charles, Prinzessin Anne, Prinz Andrew und Prinz Edward und ihre Ehepartner\ninnen von ihrem Vater Abschied nehmen. Auch die Enkel und ihre Ehepartner\ninnen werden erwartet. Prinz Harry ist bereits aus Kalifornien angereist - allerdings ohne seine hochschwangere Frau Meghan. Der NDR berichtet über den emotionalen Abschied von Prinz Philip in einer Zusammenfassung am Abend.
Moderation: Birgit Fenderl, Roland Adrowitzer


Grießnockerlaffäre | Sa 17.04. 20:15 SWR

Sa 17.04 20:15 Uhr - Grießnockerlaffäre
Ende 21:45 Uhr | Laufzeit: 90 Minuten
Der restalkoholisierte Franz Eberhofer (Sebastian Bezzel) wird am Morgen nach einer rauschenden Polizisten-Hochzeit von einem schwer bewaffneten SEK-Kommando geweckt, das sich leider nicht vom Besen der Oma vertreiben lässt. Der Kollege Barschl ist mit einem Messer im Rücken tot aufgefunden worden. Und blöderweise ist die Tatwaffe ausgerechnet Franz' Taschenmesser, zweifelsfrei zu identifizieren, da sein Name eingraviert ist. Dass der Dahingeschiedene Franz' ungeliebter Vorgesetzter und erklärter Erzfeind ist, macht die Sache auch nicht besser. Gut, dass sein Alt-Hippie-Vater ihm ein schönes Alibi zusammenlügt. Aber ermitteln muss der Franz eben doch selber. Zum Glück ist Kumpel Rudi Birkenberger zur Stelle, um mit ihm gemeinsam den delikaten Fall aufzuklären. Privat ist der Franz auch gefordert. Denn der Papa kocht vor Eifersucht, seit die Jugendliebe der Oma, der kauzige Paul, aufgetaucht ist und sich daheim breitmacht. Und nicht nur das: Weil Paul nichts anderes verträgt, kocht die Oma nur noch Grießnockerlsuppe. Heikel wird es für Franz auch, als er bei Freundin Susi haarscharf an einem Heiratsantrag vorbeischrammt.
Regie: Ed Herzog
Mit: Sebastian Bezzel (Franz Eberhofer), Simon Schwarz (Rudi Birkenberger), Francis Fulton-Smith (Barschl), Margarethe Tiesel (Frau Moratschek), Franziska Singer (Annemarie Hausladen), Nora Waldstätten (Thin Lizzy), Stephan Zinner (Simmerl), Nora von Waldstätten (Thin Lizzy), Gerhard Liebmann (Pfarrer), Max Schmidt (Wolfi), Lilith Stangenberg (Ivana Barschl), Sigi Zimmerschied (Moratschek), Frederic Linkemann (Karl Stopfer), Daniel Christensen (Flötzinger), Gerhard Wittmann (Leopold Eberhofer), Thomas Kügel (Bürgermeister), Lisa Maria Potthoff (Susi), Eisi Gulp (Vater Eberhofer), Branko Samarovski (Paul), Enzi Fuchs (Oma Eberhofer)

Wunderschön! | Sa 17.04. 20:15 hr

Sa 17.04 20:15 Uhr - Wunderschön!
Ende 21:45 Uhr | Laufzeit: 90 Minuten
Siebenbürgen - Dracula-Fans besser bekannt als Transsilvanien - liegt nur zwei Flugstunden von NRW entfernt. Die faszinierende Region im Zentrum von Rumänien wurde vor rund 800 Jahren von deutschen Kolonisten bevölkert, die trutzige Kirchenburgen und glanzvolle Städte errichteten. Einige der Siebenbürger Sachsen trifft Stefan Pinnow auf seiner Reise, in der Moderne und Tradition eng beieinanderliegen: Wilde Natur und scheue Braunbären Trutzige Kirchenburgen zum Schutz vor Feinden Auf den Spuren von Dracula


Ein Kessel Buntes | Sa 17.04. 20:15 mdr

Sa 17.04 20:15 Uhr - Ein Kessel Buntes
Ende 22:15 Uhr | Laufzeit: 120 Minuten
Grenzenlos gute Laune war das angesagte Motto der Adlershofer Fernsehunterhaltung. Und so schoss man nicht nur in den Silvestersendungen, im Kessel oder in den berühmten Schwänken Pointen ab. Auch Hits mit Witz, komische Tanzeinlagen und vor allem die beliebten Humormacher zielten in fast allen Shows mit vollem Rohr Humor. So erinnert Wolfgang Lippert mit 100 Smileys an die hundertjährigen Humorlegenden von Heinz Quermann über Clown Ferdinand bis zu Herbert Köfer. Von den originellsten Requisiten schwärmt Heinz Rennhack, von komischen Vögeln sowie Viechereien Stefanie Hertel und von verrückten Fans berichtet Ireen Sheer. Roberto Blanco, Precious Wilson, Costa Cordalis und Karsten Speck waren Partner von Helga Hahnemann. Sie bescheinigen ihr, die beste Komik ist rundlich, weiblich und brillant. Außerdem erörtert ein Expertinnen-Kollegium bestehend aus Ilse Bähnert und Katrin Weber, ob Künstler auch ohne Alkohol komisch und betrunken sein können. Die Gäste: Katrin Weber, Tom Pauls als Ilse Bähnert, Heinz Rennhack
Moderation: Horst Köbbert, Lutz Stückrath, Manfred Uhlig, Wolfgang Lippert


Die Rückkehr des Wiedehopfs | Sa 17.04. 20:15 RBB

Sa 17.04 20:15 Uhr - Die Rückkehr des Wiedehopfs
Ende 21:00 Uhr | Laufzeit: 45 Minuten
Tief aus den Savannen Afrikas kommend, besucht jedes Jahr ein besonders auffälliger Gast die idyllische Weinbauregion am österreichischen Wagram: der Wiedehopf. Der exotische Vogel ist in Europa zur bedrohten Art geworden, seine Population ist fast überall stark rückläufig. Nicht so am Wagram: Dank engagierter Naturschutzmaßnahmen und der Initiative einiger Naturliebhaber gibt es dort stolze 88 Bruten mit 266 Jungvögeln. Das ist einmalig. Was aber treibt den Wiedehopf an den Wagram? Bis vor etwa zehn Jahren galt er in dieser Gegend praktisch als ausgestorben - bis sich der Tischler Manfred Eckenfellner eines kranken Wiedehopf-Jungvogels annahm und ihn wieder gesund pflegte. Dieser Tag markiert den Beginn einer außergewöhnlichen Freundschaft und einer bewundernswerten Erfolgsgeschichte. Denn seitdem hat es sich Manfred Eckenfellner zur Lebensaufgabe gemacht, dem Wiedehopf am Wagram ein neues Zuhause zu geben oder besser: ihm seine alte Heimat wieder zurückzugeben. Nun zimmert Eckenfellner Jahr für Jahr Hunderte Nistkästen und hängt sie in Weingärten und Obstwiesen auf, um dem Wiedehopf optimale Brutmöglichkeiten zu schaffen. Der kleine Zugvogel mit dem frechen Kamm gilt als einer der scheuesten Vögel überhaupt. Dennoch: Die Weingärten am Wagram mit ihren vielen kleinen hölzernen Winzerhütten waren noch in den 1960er- und 1970er-Jahren ein perfekter Brut- und Lebensraum für den "Punk" unter den Zugvögeln. Doch Flurbereinigungen, der Einsatz von Insektiziden und das Verschwinden der traditionellen Weinberghütten haben den Lebensraum des Wiedehopfs stark eingeschränkt und ihn aus den Weingärten des Wagrams verschwinden lassen. "Die Rückkehr des Wiedehopfs" porträtiert diese kaum erforschte und für viele lustig anmutende Vogelart und zeigt das Leben und Überleben des Wiedehopfs am Wagram: die Balz- und Paarungsrituale dieser gefiederten Exoten, die Geburt und Aufzucht des Nachwuchses, das Jagd- und Flugverhalten.


Die Kirche bleibt im Dorf | Sa 17.04. 20:15 BR

Sa 17.04 20:15 Uhr - Die Kirche bleibt im Dorf
Ende 21:40 Uhr | Laufzeit: 85 Minuten
Im Schwabenländle herrscht weithin friedliche Idylle. Aber nicht zwischen den Dörfern Oberrieslingen und Unterrieslingen, denn diese müssen sich seit dem Mittelalter eine Kirche und einen Friedhof teilen, was für ewige Zwietracht sorgt. Aktuell kommt erschwerend hinzu, dass sich auf der einzigen Gemeindeverbindungsstraße zwischen Ober- und Unterrieslingen ein Schlagloch befindet - just im Grenzbereich.
Regie: Ulrike Grote
Mit: Natalia Wörner (Maria Häberle), Karoline Eichhorn (Christine Häberle), Christian Pätzold (Gottfried Häberle), Stephan Schad (Karl Rossbauer), Hans Löw (Peter Rossbauer), Julia Nachtmann (Klara Häberle), Gary Francis Smith (Howard Jones), Gary Smith (Howard Jones), Elisabeth Schwarz (Elisabeth Rossbauer)

Der Staat gegen Fritz Bauer | Sa 17.04. 20:15 ARD alpha HD

Sa 17.04 20:15 Uhr - Der Staat gegen Fritz Bauer
Ende 21:50 Uhr | Laufzeit: 95 Minuten
Ende der 1950er-Jahre will der hessische Generalstaatsanwalt Dr. Fritz Bauer den in Argentinien untergetauchten Deportationsexperten des "Dritten Reiches", Adolf Eichmann, in Deutschland vor Gericht stellen. Da die deutschen Behörden von ehemaligen Nationalsozialisten durchsetzt sind, wendet er sich an den israelischen Geheimdienst Mossad, und begeht damit Landesverrat. Für den Juden Bauer geht es dabei nicht um Rache für den Holocaust, es geht ihm um die Zukunft Deutschlands, das in seiner Depression ebenso zu versinken droht wie Bauer selbst.
Regie: Lars Kraume


Wie Ein Fremder: Eine Deutsche Popmusik-Geschichte | Sa 17.04. 20:15 3sat

Sa 17.04 20:15 Uhr - Wie Ein Fremder: Eine Deutsche Popmusik-Geschichte
Ende 21:10 Uhr | Laufzeit: 55 Minuten
Dokumentarfilm-Serie in fünf Episoden, die den Aufstieg, Fall und Neuanfang des deutschen Popwunders Roland Meyer de Voltaire über einen Zeitraum von sechs Jahren zeigt.
Regie: Aljoscha Pause


Die Neuentdeckung der Antarktis | Sa 17.04. 20:15 arte

Sa 17.04 20:15 Uhr - Die Neuentdeckung der Antarktis
Ende 21:40 Uhr | Laufzeit: 85 Minuten
Wale blasen ihre meterhohen Fontänen in den Himmel, Pinguine springen wie kleine Raketen ins Wasser, Robben tauchen nach Krebsen unter den glitzernden Eisschollen. Das Rossmeer ist eine der letzten Regionen, in denen der Zauber des Eiskontinents noch erlebbar ist. Doch langsam zeigen sich auch hier die Folgen des Klimawandels. Während einige Arten sterben, breiten sich andere aus. Das Naturgefüge ist aus der Bahn geraten. Wie viele Generationen werden die Magie Antarktikas noch erleben können?


Brautalarm | Sa 17.04. 20:15 zdf_neo

Sa 17.04 20:15 Uhr - Brautalarm
Ende 22:10 Uhr | Laufzeit: 115 Minuten
Das Leben von Annie geht in Brautalarm drunter und drüber: Sie ist Mitte 30, verschuldet und hat statt einem Freund nur eine Affäre mit einem zweifelhaften Macho. Als ihre Freundin Lillian ihr von ihrer Verlobung erzählt, trifft Annie fast der Schlag. Sie willigt jedoch ein, Lillians Trauzeugin zu sein. Annie möchte ihre langjährige Freundin nicht enttäuschen und eine perfekte Hochzeit organisieren, doch den Schein einer romantischen Hochzeitsplanerin zu bewahren, fällt der frustrierten Frau nicht immer leicht. Eine Panne scheint die nächste abzulösen: Polizeikontrollen, Alkoholmissbrauch, Lebensmittelvergiftung und, und, und... Hinzu kommt, dass die makellose Helen versucht, Annie die Hochzeitsplanung zu stehlen. Den ganzen Stress durch Alkohol zu lindern, funktioniert für Annie nur bedingt, sodass man sich in Brautalarm auf eine Menge Fremdscham einstellen sollte.
Regie: Paul Feig
Mit: Rose Byrne (Helen), Maya Rudolph (Lillian), Melissa McCarthy (Megan), Wendi McLendon-Covey (Rita), Terry Crews (Boot Camp Instructor), Kristen Wiig (Annie), Ellie Kemper (Becca), Kali Hawk (Kahlua), Tom Yi (Jewelry Store Couple), Elaine Kao (Jewelry Store Couple), Chris O'Dowd (Chris O'Dowd), Allison Jones (Allison Jones), Michael Hitchcock (Don Cholodecki)

Die sieben großen Rätsel der Menschheit | Sa 17.04. 20:15 zdfinfo

Sa 17.04 20:15 Uhr - Die sieben großen Rätsel der Menschheit
Ende 21:00 Uhr | Laufzeit: 45 Minuten
Es sind Spuren vergangener Kulturen, um die sich geheimnisvolle Mythen ranken: Wer erschuf die Nazca-Linien? Wo liegt Atlantis? Und was hat es mit der Himmelsscheibe von Nebra auf sich?


Blind ermittelt - Lebendig begraben | Sa 17.04. 20:15 ONE HD

Sa 17.04 20:15 Uhr - Blind ermittelt - Lebendig begraben
Ende 21:45 Uhr | Laufzeit: 90 Minuten
Es gibt einen Tag, der das Leben von Ex-Kommissar Alexander Haller (Philipp Hochmair) für immer verändert hat: Am 17. Oktober 2017 verlor er durch einen Bombenanschlag seine Verlobte Kara und das Augenlicht! Als nun bei einem Mordopfer eine rätselhafte Notiz mit genau diesem Datum auftaucht, bittet ihn seine Nachfolgerin Laura Janda (Jaschka Lämmert) um Unterstützung. Zwischen der Kommissarin und ihrem einstigen Mentor kommt es jedoch zu Spannungen, denn Haller glaubt an eine Verschwörung, die er nun endlich aufdecken möchte. Auf eine Spur stoßen sie in den Polizeiakten: An dem Tag des Anschlags auf Haller gab es einen weiteren Todesfall! Ein Mann namens Brandner, Verdächtiger bei einem Sexualdelikt, nahm sich in der Untersuchungshaft das Leben. War Brandner, wie Haller immer noch fest glaubt, wirklich schuldig? Und was hat das mit dem aktuellen Mord zu tun? Zusammen mit seiner rechten Hand Niko (Andreas Guenther) rollt der ehemalige Chefermittler den abgeschlossenen Fall wieder auf. Während Haller nach dem Mörder (Alexander Beyer) sucht, ist dieser ihm längst näher, als er denkt. Denn der Unbekannte hat auch mit dem Ermittler eine Rechnung offen.
Regie: Jano Ben Chaabane
Mit: Murali Perumal (Dr. Kiran Patel), Jaschka Lämmert (Laura), Alexander Beyer (Kurt Brandner), Philipp Hochmair (Alexander Haller), Thomas Pohn (Stefan Wild), László Branko Breiding (Tim Wuttke), Marie-Christine Friedrich (Sandra Wild), Michael Edlinger (Peter Lassmann), Rainer Doppler (Georg Haberer), Jeff Ricketts (Lord Whisham), Florian Feik (Lehrer), Reinhold G. Moritz (Friedhofsverwalter), Jonas Oberkogler (Max Brandner "als Kind"), Yaro Zdarsky (Erster Bub), Idan Schäcke (Zweiter Bub), Beatrix Brunschko (Margit Brandner), Andreas Guenther (Nikolai Falk), Patricia Aulitzky (Sophie Haller), Sophie Stockinger (Melanie), Paul Hassler (Kollege), Julius Haug (Kurt Brandner "als Kind")

Aufgewachsen unter Putin - Russlands Millenniumskinder | Sa 17.04. 20:15 tagesschau24

Sa 17.04 20:15 Uhr - Aufgewachsen unter Putin - Russlands Millenniumskinder
Ende 21:00 Uhr | Laufzeit: 45 Minuten
Genau zur Jahrtausendwende übernahm Wladimir Putin die Amtsvollmachten des Präsidenten der Russischen Föderation - russische Jugendliche, die heute um die zwanzig oder jünger sind, kennen nur ihn, den Ex-KGB-Mann, an den Schalthebeln der Macht. Wie denkt und fühlt diese "Generation Putin"? Welche Realitäten haben ihr Heranwachsen geprägt? Welches Bild haben die Jugendlichen von Russland, wie wollen sie leben? Ähnlich wie Gleichaltrige im Westen gehören sie zur Internetgeneration, haben Zugang zu Informationen, die in den staatlich gelenkten Medien Russlands keinen Platz haben.


Schottland - Kampf der Clans | Sa 17.04. 20:15 phoenix

Sa 17.04 20:15 Uhr - Schottland - Kampf der Clans
Ende 21:00 Uhr | Laufzeit: 45 Minuten
Der Rebellenführer Robert the Bruce führt einen scheinbar aussichtslosen Kampf gegen den englischen König um die schottische Krone. Unterstützt wird er von konkurrierenden Clans.